Arasch Zandieh

Fotografie & Grafikdesign aus Göttingen

„Reise zum Glück“

Nach einem schweren Verkehrsunfall im Jahr 2011 und dem gesundheitlichen, privaten und beruflichen Sturz begibt sich der Fotograf Arasch Zandieh auf eine fünfmonatige Asien-Reise.

Mit den Gedanken an die Zeit des Leidens, Schmerzen, Behandlungen und mit diffusen Gefühlen im Gepäck macht er sich auf den Weg. Von vorne anfangen. Sein Glück wiederfinden.

 

Porträts des Fotografen Arasch Zandieh aus Göttingen

Er begegnet Menschen, die wenig besitzen und dennoch glücklich scheinen. Diese Gesichter faszinieren ihn. Zandieh fotografiert sie, um seinem Moment des Glücks Dauer zu verleihen:

“In ihren Augen sehe ich ihre Seele, in ihrer Seele eine tiefe Hoffnung und Lebensfreude, die mich letztlich zu meinem Glück führt.”

Porträts des Fotografen Arasch Zandieh aus Göttingen

Besonders jetzt, in der aktuellen politischen Lage, der offenen Fremdenfeindlichkeit und lautem Hass gegenüber Minderheiten, möchte er mit seiner Arbeit Brücken bauen, Herzen öffnen und einen Anstoß zum Denken geben.

„Ob jung oder alt, wir alle sollten das Recht auf ein sicheres und glückliches Leben haben, denn jeder strebt nach Frieden und Sicherheit. Uns Menschen, überall auf der Welt, verbindet viel mehr als uns trennt. Das spiegelt sich in meinen Portraits wieder: sie sind alle ein Stück Selbstportrait“.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 Arasch Zandieh

Impressum